Über uns


Seit Jahrzehnten ist der Allgäuer „Dehlerhof“ unser zu Hause. Auf dem idyllisch gelegenen Bauernhof bewirtschaften wir schon immer einen großen Gemüsegarten, haben zahlreiche Obstbäume und halten eigene Hühner und Schweine. Anfangs fanden die wunderbaren Erzeugnisse vor allem Verwendung in der Familienküche, bevor sich unsere Mutter 1988 zur Eröffnung eines Hofladens entschied. Das „Dehlerhof-Lädele“ bot nicht nur den Menschen aus unserer Region die Möglichkeit, authentische Produkte aus eigener Herstellung zu erwerben, auch war der direkte Verkauf von Waren des eigenen Bauernhofs zur damaligen Zeit eine echte Innovation. Aufgrund der großen Beliebtheit folgte bald die Belieferung von regionalen Gastronomiebetrieben und Lebensmitteleinzelhändlern. Mit der Erweiterung des Sortiments folgte eine Zeit des kontinuierlichen Wachstums mit zentralen Listungen bei verschiedenen Einzelhändlern.

 

Über die Jahre übernahm mehr und mehr die nächste Generation die Leitung der Geschäfte. Seit 2016 hat, nun auch offiziell, Maximilian Biesinger die Verantwortung für die Geschäfte von seinen Eltern übernommen. Seine Leidenschaft für Lebensmittel begann mit der Mitarbeit auf dem Dehlerhof und schon als kleiner Junge half er seiner Mutter im Gemüsegarten. Zuletzt sammelte er Erfahrungen in anderen Unternehmen der Lebensmittelbranche, die er nun auf dem Dehlerhof einbringt. Die handwerkliche Herstellung unserer Köstlichkeiten, die Förderung der Produkte unseres Hofs und der Region Allgäu bleibt unser Anliegen, welches auch in Zukunft konsequent fortgeführt wird.

 

Das Dehlerhof-Lädele